PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Auslaufmodell Auto – Nur bequeme und unbewegliche Besitzstandswahrer haben Angst

gepostet von PolitikBasisam 21 - Juli - 2008 -4 KOMMENTARE-  Share/Bookmark

Anne Will - zur Sendung als Video vom 20.07.08Beitrag zur Anne Will Sendung vom 20.07.08 – Sattelt die Fahrräder – Auslaufmodell Auto? »

Ist es denn nicht dieses Jammern auf höchstem Niveau, dass immer von den Personenkreisen beklagt wird, wenn es um Verzicht auf Annehmlichkeiten anderer Schichten geht, dass nun sie selbst in Wehklagen verfallen lässt!

…denn wenn ich mir schon wieder das ganze Gejaule und die teilweise einfach nur trotzigen Reaktionen der Protagonisten anhöre, wie sie die Hosen voll haben ein Leben ohne Auto führen zu müssen oder es sich einfach nicht vorstellen können, kann ich nur lauthals lachen…diese armeseeligen Würtschen sind dermassen verpimpert, dass ihnen obskurste Argumente einfallen um weiter krampfhaft an überholten Vorstellungen von “Mobilität” festzuhalten.

Die gesellschaftlichen Strukturen sind zwar (noch) nicht gegeben, werden aber, so der Markt, aus dem zukünftigen, breitem Verzicht auf PKW entstehen, ohne das irgendjemand das Gefühl des Verzichts hat…

Rauf aufs Rad und feste in die Pedale getreten und das Unterschichten-Thema zur angeblich besonders ungesunden Lebensführung des Präkariats hat ganz plötzlich ein Ende.

VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Related posts:

  1. Mein Auslaufmodell “Fernsehen”
  2. Tipps und Tricks heute:
    “Keine Angst vorm Stimmzettel!”
  3. Was die Begriffe “Zigeunerschnitzel” und “Unterschicht” gemeinsam haben
  4. Die sinkende Wirtschaftsleistung 2008 und die Angst der Politik und Wirtschaft vor neuen Märkten
  5. …schon Edmund hatte Angst vor ihr…

4 Kommentare zu “Auslaufmodell Auto – Nur bequeme und unbewegliche Besitzstandswahrer haben Angst”

  1. Anonymous sagt:

    nun, wenn du gerne mit dem fahrrad täglich bis zu 250 Km fahren möchtest um deinen beruf auszuführen, dann soll es dir gegönnt sein, ich hab nichts dagegen. ich hoffe nur, das du pünktlich bist und deine leistung bringst, ansonsten wirst du das fahrrad verkaufen müssen um dir was zum knabbern zu kaufen :lol:

  2. otix__ sagt:

    Hallo günni, wie es dazu kommt, dass 250 km zur Arbeit gefahren werden muss um etwas zu Essen zu haben ist doch eine Frage.
    Ich sage, da hat ein Markt versagt, nämlich eine gesellschaftliche Struktur, die das verhindert. Man errichtet diese fehlende Struktur aber nicht damit, dass man weiter auf das Auto setzt wie wir es kennen.

    günni, meld dich doch an und mach ein Thema daraus:
    http://www.politik-sind-wir.de, freue mich,
    cu.otix_

  3. wbamg sagt:

    Hallo otix__,
    wenn ich meinen LKW in Düsseldorf belade und in verschiedenen Städten NRWs entlade habe ich schnell 250 km auf dem Buckel. günni schrieb nicht zur, sondern für die Arbeit. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

  4. [...] das ihr dann wieder die nächsten Anne Will- Sendeplätze mit eurem Gejammer und Geheule belegt.. wie mit der Sendung vom 20.07.2008 , wo die Höschen (der Besitzstandswahrer) bis oben voll waren, weil u.U. nicht mehr ständig das [...]

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter