PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Clement geht, die anderen Schmarotzer bleiben…

gepostet von PolitikBasisam 1 - August - 2008 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

W.ClementWenn es um Clement geht, kommen wir nicht umhin uns nochmals in Erinnerung zu rufen auf welche Art und Weise die Agend2010 und mit ihr Hartz4 durchgebracht wurde, um dem dafür, über Presse und Medien, instrumentalisierten “anständigen” Bürger nicht sagen zu müssen, dass es ihn bis 2010, nach und nach, so richtig selbst erwischt und er sich im Niedriglohnjob oder Zeitarbeit mit deutlicher Armutsperspektive als Präkariat wiederfinden wird.
Lieber wurde und wird in Talkshows bei Systemalternativen und Veränderungen bei drohendem Machtverlust mit dem Satz “Wer soll das bezahlen?” abgewiegelt:

8.11.2005 – Der scheidende Wirtschaftsminister Wolfgang Clement präsentierte zu seinem Abschied aus dem Wirtschaftsministerium eine Broschüre unter dem Titel “Vorrang für die Anständigen”. In dem Traktat beschimpft und beleidigt der noch-Minister die Opfer des Sozialabbaus in Deutschland. Für Clement sind rund 20% der Arbeitslosengeld- II-Bezieher Menschen, die “die Melkkuh Sozialstaat rücksichtslos mißbrauchen”.

“Vorrang für die Anständigen” :mrgreen:
Quelle: Von Parasiten und Heuschrecken – eine deutsche Debatte »

3 Jahre später, wir schreiben das Jahr 2008.
Die Realität hat viele bereits eingeholt und es tritt zu Tage, was vorauszusehen war, aber verdrängt wurde und lieber mit dem damalig geschürten (FastFood) Gefühl übertüncht wurde, besser zu sein als ein “Präkariat”:

25.07.2008 – Miserables Zeugnis für die Arbeitsagentur: Arbeitssuchende würden nicht beraten und mit Ein-Euro-Jobs werde im großen Stil Missbrauch getrieben.

Quelle: Heftige Kritik an den Job-Centern »

Ja Sapperlot, wie ist denn das möglich! Sollten die “Schmarotzer” und das “Präkariat” etwa in ganz anderen Reihen zu finden sein.
Natürlich sind sie dort und anderswo zu finden, sie sind überall.
Wolfgang Clement hat ja mit seiner damaligen Kampagne ganz schnöde und simpel der aufkommenden Leiharbeitsentwicklung zugearbeitet und darauf hin einen Aufsichtsratposten in der DIS – Deutscher Industrie Service » erhalten.
Also quasi das Vorgehen eines “Schmarotzers”, in der freudig erregten Erwartung auf die Erhöhung eines, seines Gewinns…wir können das Kind doch ruhig beim Namen nennen. Die Triebfeder ist ja keine andere. :)

Was macht aber den Unterschied zwischen dem Präkariat und z.B. ihm, einem angeblichen Leistungsträger?
Es ist nicht etwa Intelligenz oder Leistung oder Leistungsbereitschaft wie uns die oftmals instrumentalen Audrücke suggerieren wollen, sondern ganz einfach die Position in der Gesellschaft.

Nun kann man natürlich darüber philosophieren ob die Position in der Gesellschaft auf Grund von besserer Leistung und höherer Intelligenz erreicht wurde, was aber müssig ist, weil wir selbst eigentlich schon wissen, dass selbst höchste Bildung und Mengen an Geld nicht das Präkariat und den Schmarotzer in uns verschwinden lässt und alles was und diese negativer Dissonantz schwächer werden lassen soll, nur hilflose und durchschaubare Rechtfertigungsversuche sind. Auch für einen Wolfgang Clement.

Es reicht kein Sack voll Geld, kein Aufsichtsratsposten und keine, nur auf den ersten Blick “gute” oder besondere gesellschaftliche Position um nicht Präkariat zu sein. :)

…tschüss Wolle…

VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Related posts:

  1. Rettungspakete kapitalistischer Art – Eine Blase mit der anderen kaschieren…
  2. “Die Arbeitslosenzahlen bleiben eine schlimme Lüge !” Interview mit Jörns Bühner
  3. Angeblich: Alle deutschen Opel-Werke sollen bleiben
  4. Es geht wieder los in Deutschland
  5. SchülerVZ, die Datenpannen und die Flucht nach vorn wenn es um sensible Daten geht.

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter