PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

U. Schmidts Dienstwagenaffäre und der deutsche Michel am Nasenring

gepostet von PolitikBasisam 29 - Juli - 2009 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

ulla_schmidtDen deutschen Michel bewegt zur Zeit eine Dienstwagenaffäre, die mehr zur Posse wird, und im Grunde dabei, Michel mit dem Nasenring, durch die Arena führt.
Zu vorhersehbar seine Empörung über die pöse U. Schmidt.
Dabei blendet er völlig aus, dass ganz andere Personenkreise ihm wesentlich mehr finanziellen und gesellschaftliche Schaden zufügen als die Gesundheitsministerin es könnte.
“Rücktritt” schallt es laut. Er will Köpfe rollen sehen. Der arme Wicht macht sich damit wieder ein mal nur zur Wahlmasse 2009 und zum Spielball von Lobbyisten.

Die Steuerhinterziehung, die Korruption, die zugeschacherten Aufsichtsratsposten, all das lässt ihn kalt. Sollten diese Themen aber in den Fokus gerückt werden, spricht er in pharisäerhafter Manie und im Beissreflex von “Neiddebatte”, “Leistungsträger” und “Notwehr”.

Der Streit über Ulla Schmidts gestohlenen Dienstwagen hat die Große Koalition erreicht. CDU-Haushälter Schirmbeck rügte das Verhalten der Gesundheitsministerin. Die SPD-Politikerin fördere das Misstrauen in der Bevölkerung und schade dem Ruf aller Bundestagsabgeordneten.

Druck auf Schmidt wegen Dienstwagen-Debakel nimmt zu »

Bei dieser “Dienstwagenaffäre” ist noch nicht einmal das Wort “Neid” gefallen, wohl, weil Michel meint, dass Fr. Schmidt von ihm bezahlt würde.
Auf die Idee, daß Steuerhinterziehung, Korruption und zugeschacherte Aufsichtsratsposten von ihm, mittels “Subventionen” und Umverteilung auch bezahlt werden, kommt Michel nicht.
Er echauffiert sich wieder über Peanuts, während ihm hintenherum das Geld richtig aus der Tasche gezogen wird.

Dabei umschwärmt er die FDP mit der Millionenstrafe Möllemanns, Lambsdorf als vorbestrafter Steuerhinterzieher, CDU mit Kohls Versprechen, Schäuble, Koch und Mayer und jüngst Carstensen und wähnt sich damit bei den “Guten”.

Weiter werden interessante Meldungen unter den Tisch gekehrt, wie z.B.: die Learjetnutzung der Angela Merkel vom 28.07.2009, zu privaten Zwecken, deren Kosten ebenso auf den Steuerzahler abgewälzt werden:

Manche Bürger regen sich in diesen Tagen darüber auf, dass die Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) sich im fernen Spanien im Urlaub einen Dienstwagen der Fahrbereitschaft (S-Klasse-Mercedes) hat stehlen lassen. Die Steuerzahler sind empört angesichts solcher Vorkommnisse, denn der teure Wagen war nicht einmal gegen den Diebstahl versichert. Zugleich nimmt Angela Merkel munter Privattermine mit einem Jet der Flugbreitschaft der Bundesluftwaffe wahr. Doch darüber wird vor der Wahl Stillschweigen bewahrt.

Quelle: Kanzlerin Angela Merkel: Auf Kosten der Steuerzahler mit dem Luftwaffen-Jet zur Buchpräsentation?

Ein Schelm wer dabei nicht an Kampagnen der Presse Deutschlands zur Wahl 2009 denkt.

VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 6.0/10 (1 vote cast)
U. Schmidts Dienstwagenaffäre und der deutsche Michel am Nasenring, 6.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts:

  1. Das Geschenk des deutschen Michel
  2. nur noch peinlich: “Der deutsche Sozialstaat wirkt.”

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter