PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

C&C – Alarmstufe Rot 3 (PS3)

gepostet von PolitikBasisam 25 - August - 2009 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

C&C - Alarmstufe Rot 3Noch recht überschaubar ist die Auswahl an PS3 Strategietiteln. Ein Grund mehr, das im Handel schon eine Weile erhältliche Alarmstufe Rot 3 näher unter die Lupe zu nehmen.

Geht es nach den Entwicklern des 3. Teils der C&C Serie – Alarmstufe Rot 3 ist der Kalte Krieg nie vorüber. Vielmehr hat das Eleminieren Einsteins, durch eine Reise in die Vergangenheit mittels Zeitmaschine, noch die fatale zusätzliche Komponente eines massiven asiatischen Konfliktes bekommen. Das Reich der aufgehenden Sonne ist eins der 3 spielbaren Fraktionen, innerhalb des Alarmstufe Rot 3 Universums.

Dementsprechend schräg also stimmt schon das Intro auf die kommenden Schlachten ein. Rund 7 Minuten erklären die Hintergrundstory, die durch die zahlreichen Missionen der Kampagene führen. Allein der Umfang der Videosequnezen kann sich mit 60 min. in feinster HD Qualität sehen lassen. Die Liste der Schauspieler liest sich wie das Casting zu einem Blockbuster: Jonathan Pryce (Evita, James Bond, Fluch der Karibik), Tim Curry (Die Maske, 3 Engel für Charlie und Scary Movie), Autumn Reese (OC California, Cold Case, The Girl Next Door) und reichlich andere Stars und Sternchen halten die ganze Story am Laufen.

Nach dem gelungenen Intro müsste man dann soweit eingestimmt sein, sich voll motiviert in die Schlacht zu stürzen. Natürlich gibt es zuvor auch ein Tutorial, welches ganz ratsam ist zu absolvieren, denn ist die Steuerung über den PS3-Controller ist nicht mit Maus und Tastatur zu vergleichen (Maus und Tastur wird nicht unterstützt). Ist sie schlechter? Nein, sie ist langsamer, aber gut gelöst. Schon nach kurzer Gewöhnungszeit geht der speziell entwickelte “Interface Command Stick 2.0″ in Fleisch und Blut über. Mit dem Drehkreuz kann überall auf der Karte, dem Bauhof, und anderen Produktionstätten, die Anweisungen zum Bau ausgewählter Einheiten gegeben werden. Sehr komfortabel.
Starten wir also die Kampagne :). Umfangreich ist sie: 27 Missionen, 9 auf jeder Seite, mit frei wählbarem Schwierigkeitsgrad. Spassig die Kommentare und gut synchronisiert. So bedienen die Sowjets mit ihren Sprüchen, bei der Auswahl von Infantrieeinheiten, verbal, zahlreiche Klischees “Schlimmer als im Gulag”, “Schön dieser Mantel” oder “krieg ich jetzt was zu Essen?” tönt es z.B. Sogar, ohne nach einiger Zeit zu nerven. Vorbildlich :). Die Anforderung ohnehin, lassen nicht zu, dauerhaft auf Infanterieeinheiten zu setzen. Schleunigst sollte man zusehen auf eine höhere Technikstufe zu kommen. Realisieren lässt sich das mit dem Bau spezieller Gebäude, wie, z.B. einem Super – Reaktor, auf sowjetischer Seite.


Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.


Die Kosten dafür setzen eine frühe, zügige Expansion voraus, um an das begehrte Erz zu kommen, das mittels Raffinerien abgebaut werden muß. Im späteren Verlauf werden diese Erzvorkommen heftig umkämpft sein, was eine schlagkräftige Verteidigung voraussetzt. Dafür stehen Flak- und Raketentürme, Teslaspulen und Multiguns zur Verfügung.
Überall wird gekämpft: zu Wasser, auf dem Boden, und in der Luft, und die KI geht dabei nicht zimperlich vor. Wenn man nicht von Anfang an permanent Druck macht, und mit kleinen Grüppchen stört und sabotiert, sieht man sich schnell stark überlegenen Gegenern gegenüber.

Die 3 Fraktionen spielen sich sehr unterschiedlich. Gerade das “Reich der aufgehenden Sonne” hat ziemlich außergewöhnliche Einheiten. Sehr technisch orientierte Lufteinheiten, die nach Bedarf ihr Einsatzgebiet auch auf den Bodenkampf legen können, wie der “Mecha Tengu Walker”, oder der “Sea-Wing U-Boot/Flugzeug Hybride”. Auch ihr Basisbau unerscheidet sich von den 2 anderen Kontrahenten. So bauen diese sogenannte “Cores”, die nicht um ein bestimmtes Gebiet um den Bauhof herum angesiedlet werden müssen, sondern frei auf der Karte platziert werden können.
alarmstufe_rot_5Reichlich taktischen Tiefgang gibt es zusätzlich noch durch eine zweite Fähigkeit, über die jede Einheit jeder Fraktion verfügt, und auf die schnell, je nach Bedarf, umgeschaltet werden kann. Ebenso Superwaffen, wie den vernichtenden Sionic Decimator, die Vaccumbombe der Sowjets, oder den Protonen-Collider der Allierten.

Hat man die Kampagen durch, was einige Zeit beanspruchen dürfte, stehen reichlich Multiplayerkarten zu Verfügung, auf denen man sich mit bis zu 3 weiteren KI Gegener austoben kann. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich für jeden Gegener dabei in 4 Stufen anpassen, was auch ratsam ist, weil schon 2 Gegener, auf Stufe Mittel, schonmal recht frustrierend sein können.
Das Spiel mit menschlichen Gegner lässt sich bequem über das PSN realisieren. Man findet eigentlich immer recht schnell einen Gegener, oder auch, wenn man in Gruppen spielen möchte, ist man mit 2 vs. 2 problemlos mit dabei. Die Server scheinen jedenfalls recht gut besucht. Schade ist nur, daß es keine Lobby gibt, in dem man sich zunächst aufhalten kann, um ein paar Abstimmungen/Absprachen zum Game treffen kann. Schön wäre auch noch ein World Domination Modus gewesen, ähnlich wie in EndWar, aber nun gut, vielleicht kommt etwas ähnliches ja in Zukunft in den kommenden Versionen.

Zur Grafik: Ja, sie ist farbenfroh…um nicht zu sagen sie ist: bunt. Passt aber alles in allem zu der überspitzen, schrägen Story, die sich nicht allzu Ernst nimmt. HD-720p ist das Maximum. Also: so ganz hochauflösend sollte man das Game nicht erwarten. Red Alert 3 hat aber trotzdem eine gute Grafik, mit super Effekten, die von dem einwandfreien 5.1 Sound und einem bombastischen Soundtrack ordentlich in Szene gesetzt werden.

Fazit: Wer forderndem Basenbau und einer komischen Story etwas abgewinnen kann greift zu.

Noch ein Hinweis: die Rezensionen auf Amazon beziehen sich größtenteils auf die PC Version, und werden der hohen Qualität des Spiels, meiner Meinung nach, nicht gerecht.

Viel Spaß damit :)

Wertung: 8/10

Du hast C&C – Alarmstufe Rot 3 gespielt? Es hat dir gefallen, oder auch nicht? Schreib uns einen Kommentar.

VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
C&C - Alarmstufe Rot 3 (PS3), 8.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts:

  1. Tom Clancy’s H.A.W.X (PS3)
  2. Panzer Corps: Wehrmacht (PC)
  3. ModNation Racers (PS3)

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter