PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Übel: Auf der IFA 2009 wieder angefixt!

gepostet von PolitikBasisam 7 - September - 2009 -3 KOMMENTARE-  Share/Bookmark

ifa_logoAlle Jahre wieder beglückt uns die Unterhaltungsindustrie mit den vermeintlichen Trends und fixt uns, den Konsumenten, mit einer jährlichen Dosis an behaglichen Begehrlichkeiten an.
Die diesjährige Messe steht erneut im Zeichen von kleiner, schneller, besser. Nichts Neues also? Na, die kleinen Schritte sind’s.
Wer eine große revolutionäre Innovation erwartet, dürfte enttäuscht werden – die Fortschritte liegen im Detail.
So verwundert den aufmerksamen Konsumenten nicht, daß die Verschmelzung von Internet und TV weiter voranschreitet. Doch können bis zu einer zufriedenstellenden Lösung noch gut und gerne 2 oder 3 IFA’s ins Land ziehen, denn die Inhalte der einzelnen Anbieter gehen weit weniger als über vordefinierte Webinhalte hinaus: ARD-Tagesschau, Bloomberg TV, Youtube, Eurosport und Picasa bei Panasonic, die mit einem ultraflachen Plasmafernseher der V10 Serie glänzen, Yahoo Widgets nennt es sich – und, die dürfen natürlich nicht fehlen: “Bild.de”, “TV Digital” und “Welt Online” von der Springerpresse – bei Samsung. Nun denn, was gibt es gegen hochwertigen Content schon zu sagen ;). Philips präsentiert seine 9600 Serie mit LCD/LED, ultraschlank natürlich, gerade mal 20 Millimeter. Der eine nennt es “Perfect Colors”, der andere “Wide Color Enhancer”. Das bessere Bild mutiert zu einer Glaubensfrage, die ganze Forengemeinschaften beschäftigt. Schön, das sichert den Standort Deutschland und läßt auf ein konsumfreudiges Weihnachtsgeschäft hoffen. Aufschwung nennt sich das Ganze dann.



Wirklich neu ist Fernsehen in 3D und, wie uns die Präsentation auch zeigte, (speziell am JVC-Stand) eine äusserst spassige Sache, aber nur wenn auch wirklich alle Parameter stimmen, sonst kann auch die schönste 3D-Welt nerven und im Schielen enden. In wie weit die benötigte Hardware in Form einer mehr oder weniger schmückenden 3D-Brille vom Kunden zukünftig angenommen wird ist noch recht offen, aber richtig beworben lässt sich da sicher einiges machen.
Doch warum über Baustellen sprechen wenn die alten noch nicht mal abgehakt sind: HDTV ist ein nun fast 10 jähriges Versprechen der Sendeanstalten, worauf hin sich schon fast eine ganze Generation Technikverliebter immer wieder aufs Neue die passende Hardware in Form von noch schöneren HDTV-Fernsehern kauft, um dann wieder festzustellen, daß dieses Versprechen nur höchst zögerlich umgesetzt werden. Enttäuschung darf man aber nicht erwarten. Das Prinzip Hoffnung läuft hier besonders gut, und so werden die Konsumentenschichten mit kleinen Häppchen bei Laune gehalten. Die letzten HD-Ausstrahlungen der Leichtathletik-WM 2009 bei ARD und ZDF war so eins. Aber gut Ding will Weile haben und so möchte ARD und ZDF ab Februar 2010 mit HDTV richtig durchstarten. Das schönste Versprechen aber kommt von den privaten Sendern, denn sie möchten in ein Pay-TV Gebührenmodell verschwinden, was den einen oder anderen unbedarften Zuschauer dank der Kosten vor der totalen geistigen Verblödung retten dürfte.

Nespresso Lattissima Premium Doch keine IFA ohne die Aussteller für Haushaltsgeräte. Der Bereich wird “Home Appliances” genannt. Melitta z.B. wartet mit einer neuen Geräte-Range auf. Die Caffeo® LATTEA ist ein Vollautomat mit aussergewöhnlichem Milchschaumsystem. Milchpulver verschiedener Geschmacksrichtungen wie z.B. Vanille oder Karamel stehen zur Wahl und werden mittels 15 Bar-Düsen mit Wasser vermischt. Das System sieht nicht schlecht aus, das Endprodukt ist eine Mischung aus gutem Kaffee, je nach Bohne, und aromatisierter Milch. Wahnsinn, das gab es ja noch nie! :). Aber alles in Allem gar nicht mal schlecht, und wir sind sicher: auch dafür werden sich Käufer finden.
Die Senseo von Philips bekommt mal wieder ein Facelifting. Die HD7860 nun eckig, wirkt etwas erwachsener, das Endergebnis dürfte das selbe sein. Nespresso wie üblich gediegen elegant, geht mit der neuen Lattissima “Premium” in den Herbst. Ansonsten hat sich seit der Einführung der CitiZ Geräte und den 3 neuen Triple A – Kaffeesorten im Sommer 09 nicht viel verändert. Den einen oder anderen Nachahmer (Kapselmaschinen) gibt es dort auch anzutreffen. Sie kommen aber nicht annähernd an die Qualität heran.
Besondere Action fiel uns in der Halle der Telekom auf, in der ein Gruppe von Trommlern den Zuschauern ordentlich einheizte und mit originellen Spielen für temporeiche Unterhaltung sorgte. Ebenfalls bemerkenswert die Präsenzen von Sony, Loewe und Toshiba, wobei sich der Anteil der PS3-Innovationen leider verschwindend gering hielt. Über ein paar Spiele in 3D ging es am Stand dort nicht hinaus.
Auch allerlei Prominenz kann man auf der IFA antreffen, so lief uns die Bibi über den Weg, bekannt aus der Diät-Serie Bibi & Rolli, in einer anderen Halle war es der TV-Koch Ralf Zacherl. Na was will man mehr!? ;)
Insgesamt gibt es 24 Hallen zu durchwandern bei denen es wirklich ein paar außergewöhnlich interessante gibt. Ordentlich Zeit natürlich vorausgesetzt. Unter 6 Stunden ist auf der IFA nichts zu machen, immerhin stehen rund 1160 Aussteller aus 60 Ländern der näheren Betrachtung zur Verfügung. Die Verpflegung gibt es wie gewöhnlich zu Messepreisen. Ein Kaffee z.B. ist für 2.50 EUR zu haben. Dann kann man lieber gleich zu Nespresso in die Halle 1.1 /102. Dort gibt es dann auch, dank der netten Messehostessen, gleichzeitig etwas fürs Auge.



Ein paar mahnende Worte gibt es dennoch mit auf den Weg:
Denn bei aller Liebe zur Technik der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik sollte der Konsument nicht vergessen das bestimmte Entwicklungen seine Handlungsfähigkeit auch zukünftig unter dem Deckmantel von “Freiheit” und “Usability” einschränken wird. Die Kehrseite der Medaille quasi. So ist die lustige Gesichterkennung der neuesten, verbesserten Kameragenerationen ein Ableger einer Technik, die ihn noch stärker unter permanenter Kontrolle einer markttechnischen Ausspähung hält. Oder die bequeme RFID-Technik, die das Warten an der Kasse überflüssig macht. Konsequent zu Ende gedacht, kann es seinen Einkauf schlicht überflüssig machen, weil unter dem Gesichtspunkt einer Kostenreduzierung und Effizienz, irgendwann sein Einkauf als störend gilt, und er sich doch bitte schön neuen Techniken hinzugeben hat, die seine Handlungen diesbezüglich auf ein Minimum reduzieren. Jeder darf sich ausmalen wie so etwas aussehen könnte.

Trotzdem viel Spaß!
Ihre PolitikBasis.

Du warst auch dort? Dir hat etwas besonders gut gefallen, oder auch nicht? Schreib uns einen Kommentar.

VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 9.0/10 (2 votes cast)
Übel: Auf der IFA 2009 wieder angefixt!, 9.0 out of 10 based on 2 ratings

Related posts:

  1. Die ehemalige Mitte zieht sich wieder mit links aus der Verantwortung
  2. Es geht wieder los in Deutschland
  3. Zeit Bilanz zu ziehen: Große Koalition 2005 – 2009
  4. Wahlkampf 2009 – Das TV-Duell das keines ist
  5. Wahl 2009 und die Manipulation des Wahlkampfes mittels Statistik

3 Kommentare zu “Übel: Auf der IFA 2009 wieder angefixt!”

  1. Ines sagt:

    “[...] Dann kann man lieber gleich zu Nespresso in die Halle 1.1 /102. Dort gibt es dann auch, dank der netten Messehostessen, gleichzeitig etwas fürs Auge. [...]”

    Da fällt mir spontan der Film Wall-E ein. Das war eine bemerkenswerte Präsentation der Gemütlichkeit der technologisierten Menschen ;)

  2. Samantha sagt:

    Es gibt Käufer für alles! Besonders für solche ungewöhnliche Kaffeemaschine! :)

  3. PolitikBasis sagt:

    Danke Samantha! :D

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • Wetter

    • Orte:
      Berlin
      26. Mai, 17, 22:42
      Klare Nacht
      Klare Nacht
      18°C

       
      Gefühlte Temperatur: 18°C
      Aktueller Luftdruck: 102 mb
      Luftfeuchtigkeit: 63%
      Wind: 1 m/s NO
      Böen: 1 m/s
      Sonnenaufgang: 4:55
      Sonnenuntergang: 21:12
       
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter