PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Tom Clancy’s H.A.W.X (PS3)

gepostet von PolitikBasisam 22 - September - 2009 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

hawxTom Clancy’s H.A.W.X ist schon einen Schritt voraus, wenn es darum geht sich vorzustellen, wie zukünftig militärische Konflikte ablaufen könnten. Als ernstzunehmende Flugsimulation, für die PS3, läuft das Spiel an der Realität aber meilenweit vorbei. Spaß macht es trotzdem. :).
Ein Action-Shooter für die Luft ist hier die richtige Bezeichnung.

Ob nationalstaatliche oder unternehmerische Interessen zukünftig militärische Konflikte lösen oder auslösen, ist im Grunde ziemlich unerheblich. Die Unterschiede verschwimmen ohnehin zunehmend. So sind in beiden Fällen gemeinschaftliche Interessen der Auslöser.
Allein der Unterschied, ob der Einzelne sich auf Grund seines Geburtslandes einer Gemeinschaft, als so genannter “Staatsbürger” zugehörig fühlt, oder in einer verstärkt globalisierten und verwirtschafteten Welt auf Grund seiner finanziellen Möglichkeiten, als so genannter “Teilhaber” – an Unternehmeskonglomeraten, reicht einfach nicht aus, um sich eine segensreichen Zukunft vorzustellen.

So beginnt auch die Story von Tom Clany’s H.A.W.X mit der Anheuerung Ihres alten Egos, dem Kampfpiloten David Crenshaw zur privaten Militärfirma Artemis. Nachdem er, bzw. Sie sich dort die ersten Sporen verdient haben, werden Ihnen die unlauteren Absichten dieser Firma offenbar. Daraufhin entschließen Sie sich die Seiten zu wechseln und finden sich flugs beim US – Militär wieder, von wo aus Sie zukünftig ihrem alten Brötchengeber feindlich gegenüberstehen.

In 19 Missionen wird die recht simple Story erzählt. Sie erfüllt aber ihren Zweck in dem sie Sie von einer Mission zur nächsten geleitet, denen man schon den Vorwurf machen kann immer gleich abzulaufen, doch sind diese ziemlich ansprechend inszeniert, so daß man großzügig darüber hinwegschauen kann.

Ohne große Umschweife geht es nach einem kurzen Tutorial zur Sache. Und schon hat man nach den ersten Flugmanövern, dank der unkomplizierten Steuerung, und der nur rudimentären Anlehnung an echte Flugsimulationen, das Gefühl ein echter Top Gun Pilot zu sein. Schnelle Erfolge garantiert, frustrieren soll bei diesem Titel möglichst wenig. Und doch ist es nicht so, als das H.A.W.X anspruchslos wäre, denn wer die Feinheiten erlernen will, wird auch hier üben müssen.
Zumal es die Schwierigkeitsgrade in drei Abstufungen gibt, und diese, spätestens ab der Mission “Stiletto”, je nach eigenen Fähigkeiten, ordentlich anziehen.


Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.


Grafisch gibt es nichts zu meckern, butterweich zeigt die Engine selbst im größten Getümmel keine Schwächen, und die aus Satellitenbildern stammenden Landschaftstexturen sorgen für eine ordentliche Portion Realismus. Und doch es gibt auch Kritik, denn die Missionsbriefings sind wirklich hässlich :|. Nicht mehr zeitgemäß warten sie mit kleinen Pixelgesichtern auf, deren Lippensynchronisation  zusätzlich noch zu wünschen übrig lässt. Der Einsatz von Schauspielern wäre hier wohl die bessere Wahl gewesen, dürfte aber einem finanziellen und/oder zeitlichem Aspekt zum Opfer gefallen sein.
Auch der liebevolleren Ausschmückung der Story hätte dem Spiel gut getan.

Instant Action ist garantiert. Neben den 3 verschiedenen Ansichten, Cockpit – Außen – Third Person, gibt es noch die abschaltbare OFF-Steuerung, die, wenn sie deaktiviert ist, einen seitlichen Blick auf das Kampfgeschehen zulässt.
Dass diese Art der Perspektive recht gewöhnungsbedürftig ist sollte klar sein, sollen Sie doch dabei dann immer noch navigieren, ausweichen und aufschalten, sie birgt aber einiges an Vorteilen hinsichtlich der Manövrierunfähig, wie enge Kehren, Stromabriss und Ähnlichem, die, wenn sie richtig eingesetzt werden zu eleganten Abschüssen führt.

Seine dann erlernten Fähigkeiten lassen sich anschließend am Besten online mit bis zu 8 Spielern unter Beweis stellen. Entweder im Coop-Modus, in dem man auch alle Missionen durchspielen kann, oder im Deathmatch 4 v.4. Für Langzeitmotiavation ist somit gesorgt, zumal es 50 Flugzeuge freizuspielen gibt, sowie zahlreiche Ränge und natürlich die liebgewonnen PSN-Trophies.

Was bleibt als Fazit? Tom Clancy’s H.A.W.X ist ein unbeschwerter Fun-Shooter, der duch seine Multiplayeraction durchaus für einige Stunden fesseln kann. Als Vollpreistitel, um die 50 – 60 EUR würde ich ihn aber nicht kaufen. Jedoch, wer ihn günstig für 20 – 30 EUR irgendwo sieht, kann getrost zugreifen. Auf den Server gibt es eine feste Community und für Downloadcontent ist auf PSN gesorgt, so dass auch in Zukunft dort noch Bewegung sein dürfte.

Wertung: 7.0/10

Du hast Tom Clancy’s H.A.W.X gespielt? Es hat dir gefallen, oder auch nicht? Schreib uns einen Kommentar.


Preis: 0
 


VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 5.0/10 (1 vote cast)
Tom Clancy's H.A.W.X (PS3), 5.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts:

  1. C&C – Alarmstufe Rot 3 (PS3)
  2. Panzer Corps: Wehrmacht (PC)
  3. ModNation Racers (PS3)

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter