PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Omnipräsenz: Jack Wolfskin & The North Face

gepostet von PolitikBasisam 18 - Januar - 2010 -5 KOMMENTARE-  Share/Bookmark

wolfskin_logoJa, ich bekenne mich zur Ablehnung von Jack Wolfskin und The North Face!

- Werft mich in Ketten, werft mich in den Kerker! -

Ich weiß, Freunde werde ich mir damit nicht machen, doch der Drang mich nicht einreihen lassen zu wollen ist stärker. Anscheinend widerstehe ich damit einem Trend, der große Teile der Bevölkerung erfasst hat. Wie fremdgesteuert scheinen diese armen verwirrten Menschen, und in in Massen treten sie auf: In der U-Bahn, auf der Straße, im Café. Keinen Blick kann man wenden, kein Auge riskieren, ohne an dem Logo eines Jack Wolfskin oder eines North Face hängenzubleiben. Furchtbar. Frei nach dem Motto: Wir sind zwar alles totale Individualisten, erkennen uns aber an unseren Uniformen, präsentieren die Träger stolz, dass sie einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppierung angehören – wollen?
Doch zeigen sie damit nicht noch mehr?

Ist diese schiere Überpräsenz nicht eher schon ein Grund von diesen Herstellern nicht zu kaufen.
Denn: möchte ich so sein wie die anderen, das selbe tragen, mich kategorisieren lassen in eine bestimmte Konsumentenschicht? Definitiv nicht!
Mag sein das die Qualität gut ist, aber muss ich mich deswegen zur wandelnden Litfaßsäule machen, und mit dem Erwerb allen anderen zeigen, dass ich ein Lappen bin, der einem simplen Gruppenzwang, bzw. einer Gruppendynamik erlegen ist, und auch ansonsten leicht manipulierbar? Das ist ja fast schon gefährlich! (des nächtens. z.B., oder wenn es um eine politische Entscheidungsfähigkeit geht.)

Ich sage NEIN!
Geht dieser Hype anderen ähnlich gegen den Strich, oder bin ich nur ein einsamer Rufer in der Wüste!?

VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 6.6/10 (14 votes cast)
Omnipräsenz: Jack Wolfskin & The North Face, 6.6 out of 10 based on 14 ratings

Related posts:

  1. Omnipräsenz: Wellensteyn

5 Kommentare zu “Omnipräsenz: Jack Wolfskin & The North Face”

  1. Axel Gercke sagt:

    Nein, sind Sie nicht! Jack Wolfskin ist aber nun mal die Uniform der Mittelschicht der deutschen Gesellschaft.

  2. c00lixi0 sagt:

    Heute wieder präsent in Funk und Fernsehen bei allen Anti-Castor-Demonstrationen! Wobei ich mich gelegentlich Frage, ob nicht diejenigen, die nie bei den Ausbeutern von Kick kaufen würden sich nicht auch stärker mit den Arbeitsbedingungen von beiden Marken auseinandersetzen müßten. Zumal diese Jacken hier sehr viel Geld Kosten, d.h. die Gewinnspanne – also der Mehrwert – für die Hersteller immens ist!

    Bin übrigens hier gelandet via Googlesuche ‘The Norht Face Kritik’ und habe mich gewundert wie wenig Diskussion es zu diesem Thema gibt!

  3. Andreas sagt:

    Jack-Wolfskin und iPhone, kommen mir nicht ins Haus, egal wie gut oder schlecht die sind.

  4. pastellschwarz sagt:

    Großartig, jetzt bricht also der Ich-trage-bloß-nichts-von-JW-oder-TNF-Hype aus.

    Wenn ich eine Sache gut finde, dann kaufe ich sie – und es schert mich dann herzlich wenig, ob ich in der U-Bahn jemandem begegne, der die auch besitzt oder nicht.

    Also mal ehrlich, Individualismus lässt sich doch nicht an materiellen Dingen festmachen.

    Aber es ist durchaus interessant zu sehen, wie sehr sich die Individualisten von Welt ihre Einzigartigkeit (mit einem leichten Hang zur Hysterie) meinen erkämpfen zu müssen.

  5. Axel Gercke sagt:

    Schön, dass hier noch eine Diskussion entsteht.

    Selbstverständlich beruht mein Nichtgefallen nicht auf der Tatsache der Verbreitung – beispielsweise trage ich Hosen von Levi’s ..

    Die Entscheidung für JW ist aber wohl auch schwerwiegender, aufgrund des deutlichen Logos und der unverwechselbaren Farbwahl. Ein Freund, der längere Zeit in Neuseeland gearbeitet hatte, erzählte mir, wie die Einheimischen sich schon über die Deutschen amüsierten, da man diese Reisegruppen aufgrund ihrer (JW-) Bicolor-Bonbon-Farbigkeit schon aus Kilometern Entfernung von den anderen Nationalitäten unterscheiden konnte :D

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • Wetter

    • Orte:
      Berlin
      30. März, 17, 00:55
      Regen
      Regen
      11°C

       
      Gefühlte Temperatur: 8°C
      Aktueller Luftdruck: 102 mb
      Luftfeuchtigkeit: 93%
      Wind: 3 m/s WSW
      Böen: 3 m/s
      Sonnenaufgang: 6:45
      Sonnenuntergang: 19:38
       
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter