PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

M.A.G – Kurztest/Ersteindruck (PS3)

gepostet von PolitikBasisam 4 - Februar - 2010 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

PolitikBasis | Amazon | M.A.G - Massive Action GameDie Suche nach einem taktiklastigen Shooter für die PS3 kann schon recht frustrierend werden. Nun steht eventuell, mit dem neuesten Streich von Zipper Interactive, eine ordentliche Alternative bereit: M.A.G nennt sich der Ableger, und steht kurz für: Massive Action Game.
Vom Namen her erst einmal etwas sperrig und uninspiriert sollte man sich davon nicht abschrecken lassen, denn schaut man unter die Oberfläche, zeigt sich ein durchdachtes, stark teambasiertes Konzept, das wenig mit “Haudrauf” zu tun hat. Einzelkämpfer werden wenig Chancen haben das Beste aus dem Spiel zu ziehen, zumal M.A.G ein reiner Online Shooter ist, ohne Single Player Kampagne. Die Missionen sind nur in Squads von bis zu 8 Spielern zu gewinnen und ohne Teamwork läuft da nicht viel. Ungewohnt ist auch, dass Squad-Leader ihnen während des Gefechts Befehle erteilen, und sich der Aufenthalt in ihrer Nähe mittels Boni für Sie auszahlt. Doch vorher sind Sie ohnehin mit mit ganz existenziellen Dingen beschäftigt: denn zunächst einmal gilt es den Überblick zu behalten, und das ist gar nicht so einfach.
Ihre Karriere beginnen Sie als einfacher Soldat, mit wenig Erfahrungspunkten, die Sie sinnvoll in in weitere Spezialisierungen stecken können. Rekruten haben es also nicht gerade leicht mit dem Einstieg in M.A.G. Ihre Ausrüstung liegt zunächst weit hinter denen von erfahrenen Spielern, und der Levelaufstieg will recht hart erarbeitet werden. Doch die hohe Motivation bezieht das Spiel nicht zuletzt aus der Charakterentwicklung. Erfahrungspunkte, die Sie für das Gewinnen der Missionen und Befehlsdurchführung erhalten, fließen direkt auf ihr Punktekonto und können immer wieder in Upgrades gesteckt werden. So ertappt man sich doch dabei noch eine Runde mehr zu spielen, nur um das neueste Zielfernrohr zu erhalten, oder endlich den stabilisierenden Haltegriff für die leichte MG. Mit der Zeit spezialisieren Sie sich so zunehmend, und werden entweder zum Experten für schweres Kampfgerät, zum Scharfschützen oder zur Elite-Infanterieeinheit. Und ab Level 15, (von maximal 60) werden Sie zum Squad-Leader und können anderen Befehle geben und verbessern zusätzlich, allein durch Ihre Anwesenheit, die Kampfwerte ihrer nahen Verbündeten.
Die Karten sind groß, und bis man die Laufwege der Gegner näher kennt vergeht doch einiges an Zeit, zumal Hinterhalte oder Angriffe von Anhöhen eine extra Herausforderung darstellen. Allzu oft findet man sich hinterrücks “gemessert” im Schlamm wieder, und erlebt einen dieser Frustmomente, in denen man den Controller am Liebsten in die Ecke feuern möchte. Da heißt es ruhig durchatmen, und sich das für das nächste Mal eine Lehre sein lassen.
Sollten Sie ein gutes Team erwischen, werden Sie zwischendurch auch immer mal wieder wiederbelebt. Eine Fähigkeit von der Sie, sobald Sie sie erlernt haben, auch regen Gebrauch machen sollten, um ihre Teamkameraden nicht den langen Rückweg zum Einsatzort aufzubürden. Das wirkt sich nämlich stark auf den Missionsablauf aus, was die Chancen schmälert das Spiel zu gewinnen. Gute, hilfsbereite Spieler sind problemlos in jeder der 3 Fraktionen (Valor, Raven, Sver) zu finden. Die Masse an Neueinsteigern ist derzeit noch hoch, so dass Angriffe und Verteidigungen zum Teil noch etwas konfus und unkoordiniert wirken. Das dürfte sich aber mit der Zeit legen, und sich mit der wachsenden Erfahrung der bereits ziemlich großen Community ändern.


Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.


Bis zu 256 Spieler gleichzeitig tummeln sich auf dem Schlachtfeld, dementsprechend ist für ordentlich Action gesorgt. Es gibt also viel zu tun, und bis sich einem das ganze Potential von M.A.G eröffnet, dürfte einiges an Zeit vergehen. Hilfreich ist dabei jedenfalls die durchweg präzise Steuerung mit dem PS3-Controller, deren Umgang, trotz Standardbelegung, doch etwas Zeit braucht, bis sie locker von der Hand geht. Ducken, Hinlegen, Medipack auswählen, Granate hervorkramen, die Karte im Auge behalten, und schauen was hinter einem passiert, das soll erst einmal alles flott koordiniert werden. :)

Grafisch gibt es nichts auszusetzen. Für ein Spiel, das neben 256 Spielern noch Headsets, und Kommandos verarbeiten muss läuft dieser Titel wunderbar flüssig. Die Auflösung beschränkt sich zwar auf “nur” 780p, ist aber trotzdem äußerst ansprechend.

Fazit/Ersteindruck:
Es dürfte die Einarbeitungszeit sein, die es M.A.G etwas schwieriger macht für die Masse anziehend zu sein. Es ist kein Killzone2 und kein Modern Warfare 2. Einzelkämpfer sind hier nicht gefragt. Und um die Sache noch etwas zu komplizierter zu machen hat Zipper Interactive es verpasst dem Spiel ein ordentliches Tutorial zu verpassen, was zu dem etwas zähen Einstieg beiträgt. Das dünne Handbuch mit gerade mal 10 kleinen Seiten ist für ein Spiel dieses Kalibers doch etwas mickrig. Ein Ingame-Tutorial ist zwar vorhanden, deckt aber gerade mal die Bewegungen: Springen, Ducken, Laufen usw. ab, vom Befehlsmenü und dem Durchführen der Missionseinsätzen ist leider nichts zu entdecken. Aber nun gut, in Zeiten des Internets kann hier auf die rege Beteiligung der Foren und zahlreichen Clans zurückgegriffen werden, die in der Regel sehr hilfsbereit und geduldig den Noobs zeigen wo es langgeht. Geduld ist ohnehin einer der Schlüssel für den Erfolg von M.A.G Ob der langfristig von einer nennenswert großen Community aufgebracht wird, entscheidet über den Erfolg des Spieles. Ein Grund warum es hier auch keine Wertung gibt, jedoch aber die Empfehlung sich M.A.G zumindest einmal näher anzuschauen, denn Potenzial ist reichlich vorhanden. Und so kann ich mir gut eine Koexistenz neben den Genregrößen wie Battelfield und MW2 vorstellen, da gerade mit diesem Titel auch ein etwas reiferes Publikum angesprochen wird.


M.A.G – Massive Action Game
Genre: Online Shooter
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe
Entwickler: Zipper Interactive


Preis: 0
 


VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
M.A.G - Kurztest/Ersteindruck (PS3), 8.0 out of 10 based on 1 rating

No related posts.

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter