PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Kampf der Titanen (Movie)

gepostet von PolitikBasisam 21 - April - 2010 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

PolitikBasis | Amazon | Kampf der Titanen

VN:F [1.9.6_1107]
Ihre Meinung (mit der Maus über die Sterne ziehen):
Rating: 6.3/10 (3 votes cast)
Louis Teterriers “Kampf der Titanen” (2010) ist eine Neuauflage des 1981 erschienen gleichnamigen Sandalenfilms vom Regisseure Desmond Davis. War damals die Stop Motion-Tricktechnik noch hauptsächlich für den besonderen Charme dieser Filme verantwortlich, stammt nun, in Zeiten von Transformers, G.I.Joe und Avatar, natürlich alles komplett aus dem Rechner. Eigentlich schade, denn mit dem Wegfall ehemaliger Tricktechniken, die noch viel mühevolle Handarbeit erforderten, ist auch ein Kriterium untergegangenen, das bis dato “mit” für die Qualität eines Streifens stand.

So bleibt den Kritiker heute nichts anderes übrig als andere Tugenden noch stärker in den Fokus zu rücken: Story und Schauspiel. Dass ein Remake der griechischen Heldensaga Rund um Zeus, Hades, Perseus und den vielen Anderen nun sonderlich originell wäre, kann man nicht behaupten, aber actiongeladen wie die Story von Hause aus nun mal ist, lässt sie sich immer wieder aufs Neue recht spektakulär inszenieren. So findet sich der Zuschauer auch ohne lange Umschweife inmitten des Kampfes zwischen blutrünstigen Riesenkorpionen, Göttern, Medusen und liebreizenden Jungfrauen.

Doch zuvor gibt es eine kurze Einführung bei der erzählt wird, wie der Held Perseus (Sam Worthington) ausgesetzt und als Findelkind, von ahnungslosen Ersatzeltern, zum ehrlichen Fischer erzogen wird. Er wächst heran und bei einem Ausflug beobachtet er und seine Familie wie andere Menschen, bzw. Soldaten mit der Zerstörung von heiligen Stauen gegen die Götter aufbegehren. Hades, Gott der Unterwelt (Ralph Fiennes) ist darüber gar nicht erfreut und rächt sich im Auftrag seines Gottesbruder Zeus (Liam Neeson) an den Soldaten. Unglücklicherweise erwecken Perseus und seine Familie ebenfalls Hades Aufmerksamkeit, was den Untergang ihres Bootes und daraufhin den Tod von Mutter und Vater zur Folge hat. Dass sich nun anschließend auch noch Menschen zu Göttern erklären, bringt das Fass zum Überlaufen und mit einem Ultimatum sollen die alten Machtverhältnisse, im Sinn der Götter des Olymp, wieder zurechtgerückt werden: 10 Tage Zeit haben die Menschen, um entweder die Königstochter Andromeda (Alexa Davalos) zu opfern, oder die Stadt wird mittels einem Kraken in Schutt und Asche gelegt.
Perseus stellt sich im weiteren Verlauf noch als Sohn des Zeus heraus, und ist somit ein Halbgott, der sich mit ein paar Krieger auf den Weg zu der Krake macht.

Dass man Liam Neeson und Ralph Fiennes nach Schindlers Liste noch mal gemeinsam vor der Kamera sieht hätte ich nicht erwartet. Die beiden kämpfen in diesem Film tapfer; nicht aber gegen die Feinde der Götter wie man annehmen könnte, sondern gegen eine ziemlich lieblos dahingeklatschte Produktion. Sam Worthington als Perseus nimmt man weder den Fischer noch den Halbgott ab, dafür ist seine Rolle einfach zu blass. Die Action- und Kampfszenen sind recht durchwachsen. Durch die schnellen Schnitte geht dem Zuschauer irgendwann die Übersicht verloren und er weiß schon nicht mehr wer von Perseus Gefolgschaft da eigentlich gerade ins Gras gebissen hat. Ist aber auch egal, mag sich Louis Teterrier gedacht haben.
In 3D steht der Film, nach seiner Konvertierung, nun auch zur Verfügung. Ob er davon wirklich profitiert darf bezweifelt werden, denn die Mängel sind zu ausgeprägt als dass sie kaschiert werden könnten.

Kampf der Titanen spult genau genommen nur brav und ohne Highlights den Plot herunter. Eigenständige Wege werden dabei nicht beschritten. Die einzelnen Stationen, von den stygischen Hexen über die Wüstenskorpione bis zur Medusa, werden dabei ähnlich wie auf einer Todo-Liste abgehakt. Wer die Version von 1981 kennt ist damit fast schon besser bedient.
Auch Perseus Reisebegleiter sind mehr Kanonenfutter als das sie echte Persönlichkeit hätten. Mit ihnen fühlt der Zuschauer nicht spannungsvoll mit, nein, ihm wird eher ein: “Huch, da ist ja schon wieder einer gestorben…wer war denn das?….ach egal….” entlockt. Die Sets sind dabei genauso wenig einfallsreich wie die hölzernen Dialoge, nur sie haben den Vorteil sich in Nebelschwaden hüllen zu können. Das zaghaft angedeutete Verhältnis zwischen Perseus und Io (Gemma Arterton) ist dabei ebenso nur Staffage und ihr Verlust weckt noch nicht einmal einen Hauch von Mitleid. Schade eigentlich, das Thema ist wahrhaft episch. Aber so bleibt einem wenigstens die Hoffnung auf die nächste Verfilmung in 10 oder 15 Jahren.


Fazit:

Als DVD kann man sich Kampf der Titanen sicherlich mal anschauen. Er ist ok. Wenns aber ein Fantasyfilm sein soll, würde ich sogar eher zu Beowulf greifen, allein auf Grund seiner experimentellen Art, oder gleich zu 300.

Wertung: 6.0/10



Kampf der Titanen
Darsteller: Sam Worthington, Liam Neeson, Ralph Fiennes, Gemma Arterton, Alexa Davalos, Danny Huston, Mads Mikkelsen u.a.
Regie: Louis Leterrier – Drehbuch: Lawrence Kasdan, Phil Hay, Matt Manfredi, John Glenn, Travis Beacham
UK, USA / 2020 – circa 118 Minuten


Preis: 0
 


VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 4.5/10 (2 votes cast)
Kampf der Titanen (Movie), 4.5 out of 10 based on 2 ratings

Related posts:

  1. G.I. JOE – Geheimauftrag Cobra (Movie)
  2. The Book of Eli (Movie)
  3. Shutter Island (Movie)
  4. Der seltsame Fall des Benjamin Button (Movie)
  5. Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen (Movie)

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter