PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Brandsätze, Feuerbomben – TERROR?

gepostet von PolitikBasisam 15 - Oktober - 2011 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

Es ist nicht neu, dass mit jedem Leser den die Printmedien an das Internet verlieren, ihre Berichterstattungen schriller und unbeherrschter werden. Doch was sich die Presse diese Woche wieder mal leistete, war unter aller Kanone.

So erlebten die Bürger diese Woche ein Informationsbombardement, das dem Terror, der von den mutmaßlichen „Brandbomben” an den Bahnstrecken ausging, in nichts nachsteht. Wenig hat das Alles noch mit objektiver Berichterstattung zu tun. Viel mehr wirkt es wie aufgeregter Aktionismus, gepaart mit einem hysterischen Unterton in einer komplett überzogenen Hyperbel.


Man wähnte sich fast schon in Afghanistan, dem Irak oder in ähnlichen Krisengebieten, angesichts der dramatisch gewählten Terminologie: Feuerbomben, Brandbomben, Sprengladungen, Brandsätze – großer Gott, was wurde nicht alles bemüht um den Geschehnisse den dramatischen Touch zu geben. Doch was lag dort an den Bahngleisen wirklich? Molotow Cocktails in umweltgerechten PET-Flaschen. Der Höhepunkt der Perversion eines grün-dekadenten Wohlstandsterrorismus.


Und wer diese Woche nicht mit betroffener Mine in den Chor einer allgemeinen Empörung mit einstimmte und zumindest einmal kopfschüttelnd ein: “Gewalt ist keine Lösung” raunte, machte sich entweder verdächtig oder rückte gleich ins fahle Suchlicht für mögliche Sympathisanten.

An der Regionalbahn-Strecke in Grünau stehen Polizisten und Kriminaltechniker. Sie entschärfen drei Brandsätze mit je zwei Benzin-Flaschen.

BILD: Wie viele Feuerbomben sind noch versteckt? »

Wie nicht anders zu erwarten, tat sich wieder besonders die Springerpresse hervor. Allen voran der Bildzeitung konnten die Lettern ihrer Titelseiten nicht groß genug sein. Fast könnte man ihr vorschlagen, künftig pro Seite nur noch einen Buchstaben raumfüllend abzudrucken – inhaltlich jedenfalls würde sich dadurch nicht viel ändern.


Schlussendlich geht es bei diesen Meldungen aber auch nicht um Aufklärung. Vielmehr ist es ein Instrument Gesellschaftsteile gegeneinander aufzuwiegeln. Und das funktioniert so gut, dass man fast glauben könnte, diese Molotow Cocktails seien vorsätzlich platziert worden – für die Presse und zur Agitation.


Bis bald!
Ihre PolitikBasis

VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 7.5/10 (2 votes cast)
Brandsätze, Feuerbomben - TERROR?, 7.5 out of 10 based on 2 ratings

Related posts:

  1. 1.Mai Demos, Berlin – Die verhexte Walpurgisnacht
  2. Schwarz-Gelb – Aufbruch oder weiter so?

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter