PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Reisebericht Halle/Leipzig – Der Weg ist das Ziel

gepostet von PolitikBasisam 24 - Oktober - 2011 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

Hallenser, Halloren und Halunken – Wir wandeln auf den Pfaden Heinrich Heines.
PolitikBasis | Reisebericht Halle und Leipzig – Der Weg ist das Ziel

„Kalt ist es geworden” sagte Grit, und zurrte sich demonstrativ den Reißverschluss ihrer neuen Cycle Spirit-Jacke noch etwas fester. Ich war gerade mit dem Verstauen unseres Gepäcks fertig und bemerkte erst jetzt wie gut sie darin aussah. Viel hatten wir nicht dabei – leichtes Reisegepäck eben, nur das Nötigste für 4 Tage Halle/Leipzig. „Ja” erwiderte ich knapp und hoffte innerlich, dass die Wettervorhersage aus dem I-Phone recht behalten sollte: Strahlender Sonnenschein für die nächsten Tage und milde Temperaturen. Zumindest für diesen Tag – den Tag unserer Abreise, schien die Vorhersage zuzutreffen.


Mit Schwung nahm ich auf dem breiten Polster der Majesty 400 Platz und mit mindestens dem selben Elan tat es mir Grit gleich. Das wohlige Brummen des Einzylinders beim Anlassen und das fröhliche Lachen meiner Sozia verhieß eine angenehme Fahrt. Mit einer leichten Pendelbewegung, ob des recht hohen Gewichts, starteten wir durch.
Zunächst ging es durch die Stadt. Wir folgten dem langweiligen Stop & Go, und wie jedesmal, fragte ich mich auch diesmal dabei, wie die Leute sich diese Tortour, anscheinend begeistert und wohl auch ein Stück weit lethargisch, täglich antun können. Und wie immer hatte ich keine Antwort darauf.


Nichts wie raus aus der Stadt

Gott sei Dank erreichten wir zügig die A100. Eine empfehlenswerte Strecke die jeden, der Berlin gen Osten verlassen will, schnell und sicher herausführt. Beim hektisches Durchwühlen meiner Taschen, an einer roten Ampel, bestätigte sich eine bereits länger dumpf-nagende Vermutung: Meinen stichwortartigen Tourenplan, den ich mir zuvor akribisch genau erstellt hatte, hatte ich mal wieder zu Hause liegen gelassen. Murrend ärgerte ich mich über meine Nachlässigkeit. Grit nahm es gelassen und besänftigte mich. Als gebürtige Wittenbergerin konnte ich mich schon in der Vergangenheit auf ihre Ortskenntnisse verlassen.

PolitikBasis | Fotos auf Flickr ansehen

Potsdam hatten wir problemlos hinter uns gebracht. Ab dem Dreieck Nuthetal liegt die Bundesstraße 2 vor einem, wie ein ruhiger, sich durch die Landschaft schlängelnder Fluss. Der Rhythmus, in die uns die sanfte Beschleunigung der 400 ccm in Verbindung mit dem ruhigen Abbremsen wiegte, brachte uns in einen entspannten, fast rauschhaften Zustand. Er hielt bis Halle. Genau genommen bis Grit anfing mir die Anweisungen aus dem Navi, dass sie an ihr Ohr hielt, verbal nach vorne zu reichen: „In 200 Metern links, dann, nach 50 Metern rechts – jetzt wieder links!” – aus der Traum von grenzenloser Freiheit. „So ein Navi ist schon was Schönes” dachte ich trotzdem. Vor allem, wenn das Akku auch noch während der Fahrt geladen werden könnte. Aber das ist Zukunftsmusik – der Einbau einer Steckdose ist erst für das kommende Jahr geplant. Bis dahin bleibt der Strom im Akku ein kostbares Gut und Grit avancierte dieses Jahr zu einer kaum zu ersetzenden Navigatorin.


Halle ist nicht Berlin – kulinarisch betrachtet

Über holprige, notdürftig geflickte Straßen führte uns der Weg zum Hotel. Zu meinem Unbehagen forderte auf dem letzten Stück auch noch gröbstes Kopfsteinpflaster die Stoßdämpfer der Majesty. Sieht so der Weg zu einem echten Geheimtipp aus? Aber ja! Nicht nur günstig ist das zentral gelegene Solitär Hotel. Mit Apartmentcharakter, Kochnische und Kaffeemaschine ist es bei Reisenden und Ausflüglern äußerst beliebt und ein echter Geheimtipp.


Es war bereits am späten Nachmittag, als wir uns auf in die Stadt machten. Der markante Marktplatz mit seinen fünf Türmen lag vor uns im gelben Licht der tief stehenden Sonne. „Wollen wir was essen gehen?” fragte Grit und schaute mich vergnügt an. Natürlich wollte ich. Der Araber den wir uns aussuchten lag wenige hundert Meter vom Zentrum entfernt. „Döner, Salat – alles, welche Soße? 3 Euro…” erschallte es hinter der Verkaufstheke. Mir wurde schwindelig. Drei Euro ist für einen Berliner der dunkle Grenzbereich zum Wucher. Mit prüfendem Blick schaute ich mir an was der freundliche Türke dort auf dem Teller hatte. Das aufgeklappte Brot erwartetet meine Bestellung. Es sah gut aus. “Salat alles, und scharfe Soße” erwiderte ich. Zufrieden schaufelte er den Salat in den nun üppig anwachsenden Döner.


Zurück auf dem Marktplatz bemerkten wir schnell, dass es sich die Hallenser wohl gerne nach Sonnenuntergang zu Hause gemütlich machen. Dort wo vor einer Stunde noch lebhaftes Treiben das Stadtbild prägte, standen wir nun vor verschlossenen Verkaufsständen und schauten in leere Gassen. „Ein guter Zeitpunkt Abendaufnahmen zu machen” konstatierte ich, und Grit stimmte mir zu. So nutzten wir ausgiebig die abendliche Stimmung um unser fotografisches Können zu verfeinern. Nicht allzu spät kehrten wir anschließend in unser Hotel zurück, wissend, dass unser Abenteuer Mitteldeutschland gerade erst begann…


Lesen Sie hier den zweiten Teil » – wie wir Leipzig erreichten und was dort wirklich geschah!

Ihre PolitikBasis

VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 5.0/10 (1 vote cast)
Reisebericht Halle/Leipzig - Der Weg ist das Ziel, 5.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts:

  1. (Teil 2) Reisebericht Halle/Leipzig – Ankunft in Leipzig
  2. (Teil 3) Reisebericht Halle/Leipzig – Zeugnisse von Krieg und Frieden
  3. Reisebericht Cottbus – Audienz bei Fürst von Pückler
  4. (Teil 2) Reisebericht Ostvorpommern – Zwischen Ostsee und Achterwasser
  5. (Teil 2) Reisebericht Procida – Die Entdeckung der Insel

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter