PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Kate Bush – 50 Words for Snow (CD)

gepostet von PolitikBasisam 7 - Dezember - 2011 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

PolitikBasis | Amazon | Kate Bush - 50 Words for Snow

2011 muss für Kate Bush ein stressiges Jahr gewesen sein: Lagen zwischen ihrer 2005 erschienen Doppel-CD „Aeriel” und ihrer Letzten, 1993 erschienen CD: “The Red Shoes” noch satte 12 Jahre, ist die Pause zwischen ihren Neuveröffentlichungen nun auf hektische 6 Jahre zusammengeschrumpft.


Und dieses Jahr begeistert sie ihre Fans gleich doppelt: Zwar ist ihr „Director’s Cut” im Grunde nur der lauwarme Aufguss längst vergangener Tracks, aber Miss Bush zeigt mit „50 Words for Snow” gleichzeitig, dass sie noch längst nicht am Ende ihres kreativen Schaffens ist.


Eng drängeln sich die 7 Stücke nicht gerade auf der rund 65 minütigen CD. Dafür hat sich Miss Bush bei manchen ihrer Stücke auch reichlich Zeit mit dem Aufbau einer komplexen Songstruktur gelassen. Zu viel Zeit wird mancher sagen, denn gerade die ersten drei Stücke nehmen mit je rund 10 Minuten einen erheblichen Platz ein. Etwas ruhig plätschern sie dahin und so mancher wird nicht viel mit ihnen anfangen können. So mangelt es ihnen zeitweise an Abwechslung und den eingängigen Hooks, wie man sie aus Perlen wie „Wuthering Heights” oder „Hounds Of Love” kennt. Aber hey, wer will schon die 25 Jahre dazwischen leugnen, die sicher nicht nur spurlos an einem selbst vorbeigezogen sind.


Im Duett mit Elton John

Deutlich an Tempo gewinnen die darauf folgenden Stücke. Prominente Unterstützung erhalten sie durch Gastauftritte von Elton John und Stephen Fry, die die eingängigen Melodien mit Stimmorgan und filigranem Saitenspiel garnieren. Die verspielten Stücke haben einen ähnlichen unkonventionellen Charakter wie jene, die auch auf Aeriel zu hören sind. Durchaus ein Pluspunkt für diese CD. Originalität kann man Kate Bush jedenfalls nicht absprechen. Wenn sie zum Beispiel bei dem gleichnamigen Song, “50 Words For Snow”, nach fünfzig Bezeichnungen für das kalte Element suchen lässt, oder bei “Wild Man” die Yeti – Thematik bemüht, blitzt jener Esprit durch, der sie zu einer Ikone des 80′s Pop werden werden ließ.


Knapp daneben ist auch vorbei

Der ganz große Wurf ist „50 Words for Snow” dennoch nicht geworden – eingefleischte Fans dürften sich jedoch über die von Miss Bush derzeit an den Tag gelegte, exorbitant gesteigerte Aktivität freuen. Sie lässt hoffen, dass bei dieser hohen Dichte von kreativen Auswürfen doch noch mindestens einmal eine Volltreffer gelandet wird, wie er sich damals mit z.B. “Aeriel” darstellte. Bis dahin wünschen wir Kate Bush und ihren Fans noch viele spannende, experimentelle CD’s. Aber nicht nur ihnen, denn sie kann sich sicher sein, dass auch ihre Kritiker sich wieder dankbar und interessiert ihrer neuesten Kompositionen annehmen.

Wertung: 7.0/10



50 Words for Snow
Artist: Kate Bush
Titel: 50 Words for Snow
Label: Noble & Brite Ltd (EMI)


Preis: 0
 


VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 5.0/10 (1 vote cast)
Kate Bush - 50 Words for Snow (CD), 5.0 out of 10 based on 1 rating

No related posts.

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter