PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

The B-52′s – FUNPLEX (CD)

gepostet von PolitikBasisam 31 - Januar - 2012 -KOMMENTAR+-  Share/Bookmark

PolitikBasis | Amazon | The B-52's - Funplex

Was wären die 80er ohne B-52′s? Eine Zeitalter tiefer Trostlosigkeit? Sicher nicht. Eine dunkle Ära anhaltender Trübsal? Auch das nicht!
Und doch: Dieses Jahrzehnt wären eben nicht das selbe, ohne die spacige Zweistimmigkeit von Cindy Wilson und Kate Pierson.

Zusammen mit dem Drummer Keith Strickland und dem Sänger Fred Schneider vermischten sie damals unter dem Namen The B-52’s Post Punk, Doo-Wop und Dance zu jener unglaublich explosiven Mischung, die zu ihrem unnachahmlichen Markenzeichen wurde. Heraus kamen Perlen wie „Rock Lobster” und „Cosmic Thing”. Alben, die die Partys jener Zeit auf einen fröhlichen, niveauvollen Level hievten.

Was lange währt, …

Lange Zeit war es ruhig um das Quartett – 1992 wurde Cindy Wilson Mutter, Kate Pierson wendete sich neuen Projekten zu und Fred Schneider setzte seine Karriere als Solokünstler fort. Ein oder zwei “Best Of” – Alben erschienen über die Jahre – nichts also, was die Fans irgendwie befriedigt hätte. Doch dann: Im März 2008 erschien FUNPLEX. The B-52′s waren wieder da und mit ihnen die altbewährte Mischung aus Extravaganz und Originalität. Noch immer sind die Texte von kongenialer Skurrilität. “What’s that pink helicopter? Oh no, it’s the sensualists!” ruft Fred und und Kate singt “Private property, hippy be quiet. Your peace sign t-shirt could cause a riot. Faster, faster can’t get enough. What the hell will I do with this stuff?


Die Party geht weiter

Überhaupt ist FUNPLEX vor allem auf Amüsement ausgelegt. Das mag dem Einen zu viel sein, dem Anderen schlicht ungewohnt erscheinen. Hier singen keine Hupfdohlen von verlorener Liebe und keine Bad Guys von der drogendurchsumpften Härte des Slum-Alltags. Nein, Kate und Cindy zwitschern im gewohnten Stil, Fred bellt, zumeist als Stichwortgeber, schlüpfrige Botschaften in die eingängigen Hooklines und die Drums signalisieren mit ihrem hektischen Treiben immer noch die immense Tanzbarkeit B-52′s-Stils. Ernsthaftigkeit sucht man auf FUNPLEX vergeblich.


Nichts Neues also? Nicht wirklich. Die Jahre scheinen, zumindest musikalisch, spurlos an den Vieren vorbeigegangen zu sein. Und das ist auch gut so – sicherlich nicht für jeden Tag und nicht zu jeder Stunde, aber dann und wann eine Dosis B-52′s kann durchaus nicht schaden.


Wertung: 8.0/10



FUNPLEX
Artist: The B-52′s
Titel: FUNPLEX
Label: Caroline (EMI)


Preis: 0
 


VN:F [1.9.6_1107]
Artikel bewerten:
Rating: 5.0/10 (1 vote cast)
The B-52's - FUNPLEX (CD), 5.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts:

  1. Meat Loaf – Hang Cool Teddy Bear (CD)
  2. Sade – Soldier of Love (CD)

Kommentieren

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter