PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Griechenland – Wenn „Sparen” Armut und Hunger heißt

gepostet von PolitikBasis am 13 - Mai - 2012 -3 KOMMENTARE

Es klingt so einfach und plausibel: Sparen und den Gürtel enger schnallen. Das ist es, was von Griechenland jetzt gefordert wird, um endlich den Weg zu Wohlstand und Frieden in Europa zu ebnen. Denn wer jahrzehntelang über seine Verhältnisse gelebt hat, hat es eben nicht anders verdient! So klingt es vielerorts, am Stammtisch und in der BILD-Zeitung. Dabei ist nicht jenes „Sparen” gemeint, das wir meinen uns, aus unserer vergleichsweise luxuriösen Position heraus vorzustellen.... mehr

Zaghaftes Rebellentum

gepostet von PolitikBasis am 21 - September - 2011 -1 KOMMENTAR

Wutbürger – die leicht verächtliche, soziopolitische Bezeichnung für engagiert-interessierte Menschen, in einem ansonsten von Politikverdrossenheit geplagten Staat, mag für manch schläfrigen Abgeordneten einer längst vergangenen Bonner Republik etwas mit verwegenen Rebellentum zu tun haben – indes, das hat es es nicht. Wir schreiben das Jahr 2011 und die Demokratie befindet sich in Bewegung. So stark, wie sie es die letzten 50 Jahre nicht getan hat. Ein Phänomen... mehr

Darwin ist gegenwärtig

gepostet von PolitikBasis am 18 - September - 2011 -2 KOMMENTARE

Noch nie in der Geschichte der Menschheit ging es den Menschen so gut wie heute. Diese kühne Behauptung hört man des Öfteren, doch Zweifel an der Aussage sind angebracht. Gerade, wenn man den Blick nicht stur und mit Scheuklappen auf sich und sein Umfeld fixiert, sondern auch dahinter, und nach rechts und links schaut. Die Annahme Der technische Fortschritt verbessert das Leben – und verlängert es. Stabile, global verbreitete Staatssysteme, mit ihrer Mischung aus Neoliberalität,... mehr

Freunde mit Gewürzfaible

gepostet von PolitikBasis am 1 - September - 2011 -KOMMENTAR+

Vergleichsweise harmlos zeigen sich die ersten Verteilungskämpfe in Deutschland. Maskiert hinter simplen kriminellen Handlungen, wie Autos anzünden, wächst in Deutschland indes die Unzufriedenheit heran, die sich in anderen europäischen Staaten schon längst in gewalttätigen Exzessen bahn gebrochen hat. Auch wenn die Plünderungen in England als nichtpolitisch deklariert sind, die Feuernächte in Frankreich nur von einer vermeintlichen Unterschicht kommen und... mehr

Dollar-Tschankies und Planetenkiller – von Wolfgang Bergmann

gepostet von Wolfgang Bergmann am 29 - August - 2011 -2 KOMMENTARE

Schon tausende Jahre, wird unsere Planet von unheilvollen, gerechtigkeitslosen Mächtigen beherrscht und regiert, wie den Pharaonen und anderen Despoten, wie Alexander der Große, Stalin und Adolf Hitler, die sich in ihrem Wahn für Götter hielten. Sie fühlten sich unangreifbar und unbesiegbar, in ihrem skrupellosen Größenwahn. Mord und Totschlag waren Gesetz. Die Waffen der Finanzmärkte Dollars, Euros, Franken, Rubel usw. sind ihre heutigen Waffen, mit denen... mehr

Wettrüsten mit Ratingagenturen

gepostet von PolitikBasis am 16 - Juli - 2011 -3 KOMMENTARE

Der emotional geprägte Ruf nach europäischen Ratingagenturen, wie er jetzt immer laut erschallt, hat viel weniger etwas mit Vernunft zu tun, als vielmehr etwas mit dem Wettrüsten eines aus dem rudergelaufenen, globalen Finanzmarktes. Nach der Herabstufung Spaniens durch Fitch geraten die Ratingagenturen zunehmend in die Kritik. Die Forderungen nach einer eigenen europäischen Agentur werden lauter. Die EU plant zudem offenbar, den Analysten künftig genauer auf die Finger... mehr

Die verzerrte Berichterstattung zur EU-Krise

gepostet von PolitikBasis am 11 - Juli - 2011 -2 KOMMENTARE

Nun ist Italiens ärmere Bevölkerung dran die Suppe auszulöffeln, die ihnen ein fehlgeleitetes und entartetes Finanzsystem eingebrockt hat. Ob ihre bisherige Partizipation an diesem Finanzsystem, die sich an Arbeitsplätzen und Konsummöglichkeiten fest macht, wirklich ausreicht um das drohenden Desaster mittelfristig zu kompensieren, ist zweifelhaft: Einerseits ist die Bevölkerung als funktionierendes Rädchen im Systemgetriebe bei den Märkten als stabilisierender... mehr

Ich weiß nicht wem es noch alles auffällt: Jetzt, nach weiteren drohenden Machtverlusten von CDU/CSU und FDP, rückt alles was links von diesen Parteien steht in den Mittelpunkt übler Hetzkampagnen. Auf einmal wird Links zu Rechts, als judenfeindlich dargestellt und Blockwartmentalität entdeckt. Keine Partei etabliert sich rechts von der Union. Warum auch? Links von der Mitte geht es antisemitisch, völkisch und deutsch genug zu. Die Linke flüchtet sich in eine Blockwart-Mentalität Welt... mehr

Es kann und darf so nicht weitergehen

gepostet von Wolfgang Bergmann am 19 - Mai - 2011 -KOMMENTAR+

2011 – ein finanzapokalyptischer Zustand und Jahr, das unser Finanzsystem, international abbildet und auf nichts Gutes hinweist, macht mir Sorgen. Trotz allen Versuchen und guten Willens, setze ich das mal ungern voraus – entwickelt sich die allgemeine Verschuldung und Bedienung dieser, zu einem schon unüberblickbaren Fiasko. Es bedarf einer grundlegenden Diagnostik und Therapie unseres Finanzsystems und der gesamten Ökonomie. Es wird nie gelingen, vielleicht bis auf Ausnahmen,... mehr

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter