PolitikBasis

Kommentarblog zu den Systemnachrichten

Welche Informationsbombe lauert wirklich im Internet?

gepostet von PolitikBasis am 20 - August - 2012 -2 KOMMENTARE

Die viel gepriesene Anonymität im Internet erodiert zunehmend. Und diesmal steht nicht der in der Vergangenheit viel gescholtene, verantwortungslose Umgang mit persönlichen Daten im Vordergrund, sondern der Glaube, dass man auf der sicheren Seite wäre, wenn man nur vorsichtig genug ist. Es ist die IP-Adresse die sich zunehmend als Risikofaktor herausstellt. Zugeteilt vom Internet Service Providern (ISP) lassen sie sich mittels Logfiles, recht eindeutig einzelne Anschlüssen und... mehr

Ja, Marktwirtschaft ist schon was schönes – wenn doch die lästige Konkurrenz nicht wäre. Hochgepäppelt und groß gemacht hat die jetzigen Verkehrs- und Energiemonopolisten der ganz normale Bürger – in einer Gemeinschaftsleistung – die sich Staat nannte. Enteignet wurde er vor wenigen Jahren, im Rahmen von Privatisierungen und steht nun nackt einem obskuren Forderungskatalog von Anleger und Unternehmen gegenüber. Das der sich jedoch im Kern auf nur... mehr

Was muss noch alles passieren, bis Vernunft einkehrt?

gepostet von Wolfgang Bergmann am 21 - März - 2011 -KOMMENTAR+

In Zeiten wie heute, anno 2011, in denen junge Menschen in den arabischen Nationen nach Freiheit, Demokratie und Besserung ihres Lebensstandards – ihr Heil in Revolutionen suchen, wo Atommeiler in Japan zeigen, dass sie von uns Menschen nicht zu bändigen und quasi unkontrollierbar sind, in Zeiten wo uns gezeigt wird, was wir aus dieser Welt gemacht haben – einen Planeten auf dem es in allen Ecken brennt – in diesem Chaos, denn anders kann man es nicht nennen, sollten wir innehalten... mehr

Der schleichende, gesundheitliche Verfall von Konsumenten dioxinvergifteter Lebensmittel hat – so muss man leider sagen, auch ganz klar einen Nutzen für Teile der Gesellschaft. Er drückt sich zum Beispiel in der werbewirksamen Steigerung von Aufmerksamkeit aus, mündet in einem erhöhten Bekanntheitsgrad und zahlt sich damit letztendlich in barer Münze aus. Klein und nützlich stellt sich so diese kleine App dar: Das Problem mit den Dioxin-Eiern wird derzeit in der... mehr

+++ Im März 2010 wurde von einer, in Schleswig-Holstein ansässigen, terroristischen Vereinigung, die Dioxin-Bombe gezündet! +++ Sie war versteckt in harmlosen Hühnereiern +++ Die Opferzahlen gehen nach ersten Schätzungen in die Hunderttausende. +++ Wie anders als Terror ist die Kontaminierung von Tierfutter mit krebseregenden Dioxinen zu nennen und ähnliche Vergehen zukünftig nicht gleichsetzen mit Terroranschlägen? Versuchen die Medien sie etwa wieder zu erklären... mehr

Wer sich die Abgeordnete der Grünen, Bärbel Höhn, gestern im Interview zum Thema Dioxin in Eiern auf n-tv angesehen hat, wird gemerkt haben, wie erleichtert, ja fast schon dankbar sie wirkte, als der Moderator auf das Thema zur Verantwortung der Verbraucher zu sprechen kam. So erleichtert, dass sie ihre gesamte verbliebene Interviewzeit sogleich diesem (Schein-)Argument widmete und auffällig versuchte die Schuld dem Bürger in die Schuhe zu schieben. Ihre anderen zuvor gemachten... mehr

Irland verloren, Europa im freien Fall – von Wolfgang Bergmann

gepostet von Wolfgang Bergmann am 26 - Dezember - 2010 -KOMMENTAR+

Irland, Portugal, Spanien, Italien, Slowenien, Slowakei und Österreich, das ist die vorläufige Abstrichliste, des Bundesbankpräsidenten Axel Weber. Herr Weber (Parteiloser) ist nicht der Mensch, dem man unbedingt Misstrauen entgegenbringen müsste und man darf seine Prognose getrost annehmen. Wie weit der Euro-Schirm noch gespannt werden muss, auch da hat man sich schon Gedanken gemacht. 1,5 Billionen Euro sagt ein Banker, der nicht benannten werden will. Niemand hat widersprochen,... mehr

Das Vermächtnis Wikileaks

gepostet von PolitikBasis am 8 - Dezember - 2010 -KOMMENTAR+

Oh je, die EU ‘plant’ wieder etwas gegen kriminelle Banker zu unternehmen. Dass das nichts wird ist abzusehen, denn das Kapital ist ein Lebenssaft, an dem weit verzweigt, sich viele Menschen laben: EU-Kommissar Barnier will dunkle Machenschaften auf Finanzmärkten stärker verfolgen. Börsenhändlern und Bankern drohen harte Strafen. WeltOnline: EU plant harte Strafe für kriminelle Bankmanager » Sie sollten wirklich Wikileaks da ran lassen, denn eine reinigendere... mehr

Zulange schon, wird unsere Welt von Mächten regiert und beherrscht, wie es vor Tausender Jahre schon die Pharaonen taten und sich in ihrem Wahn für Götter hielten. Sie fühlen sich unangreifbar und geschützt durch ihr Machtinstrumente. Dollars, Euros, Franken, Rubel usw. sind ihre Waffen, mit denen sie skrupellos auf die Menschheit losgehen. Unerkannt und im Hintergrund der Weltpolitik agierend auf den Finanzmärkten treiben sie ein uraltes, unmoralisches Spiel. Alle... mehr

  • Entertainment


      zum Artikel »
  • Aktuell

    • zum Artikel » zum Artikel » zum Artikel »
  • Potzblitz!

    • Keine Ereignisse vorhanden
  • PolitikBasis - Wissen

      zum Artikel »
  • Kolumnen

      zum Artikel » zum Artikel »
  • Anzeige

  • Meta

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Add to Technorati Favorites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Verzeichnis und Webkatalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis kostenloser Counter